Archive | März 2014

Nivea Botschafterin….Part II ;)

Nivea hatte mal wieder zu einer neuen Botschafterinaktion aufgerufen und natürlich habe ich mich wieder beworben. Letzte Woche kam dann die Mail, das ich dabei bin und 2 Tage später stand der Postbote auch schon mit dem Päckchen vor unserem Haus.

Nivea Dusch CareDiesmal wird das Nivea Creme Care Duschbad von mir auf Herz und Nieren geprüft. ;) Was ich immer sehr positiv finde ist, das Nivea bei solchen Aktionen mit ihren Testpaketen nicht geizt. Enthalten ist 2 x Nivea Care in der Originalgröße und 20 Testproben, die man wieder an Freunde und Bekannte weitergeben kann. :)

Hat bei mir auch nicht lange gedauert und ich habe schon alle meine Tester unter Niveadie Leute gebracht. Bin gespannt wie die Resonaz darauf sein wird. Überwiegend kann man, bei solchen Aktionen, ja feststellen, das Frauen da mehr zu begeistern sind. ;) Und wenn es darum geht noch einen Fragebogen auszufüllen, sind die meisten Männer damit ja überfordert. ;)

Ich für mich kann bisher sagen, nachdem ich die Creme Dusche jetzt schon ein paar mal angewendet habe, das mich der angenehme Nivea Duft bisher am meisten überzeugt hat. Den mochte und mag ich schon bei der Körperlotion. :) Auch hat man nach dem Duschen wirklich das Gefühl, als hätte man sich schon eingecremt. Sonst fühlte sich die Haut nach dem Duschen immer sehr trocken an, das bleibt hier aus. Hätte ich so wirklich nicht erwartet. Daumen nach oben!

Ich bin gespannt was meine Probanden ;) mir so berichten werden und ob auch sie damit zufrieden sein werden.

 

Pilze sammeln kann ja jeder ;)

Wenn die Zeit es möglich macht, nutzen wir diese, um so oft wie möglich mit unseren Hunden ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen. Wenn es dann noch die Zeit für Pilze ist, macht es doppelt so viel Spass, dies dann im Wald zu tun und noch was feines zum Essen zu sammeln. ;) Ich liebe es Pilze in jeglicher Art und Weise zu essen, ob als Beilage oder im Salat oder auch als schöne Sauce. Aber am besten machen sich die kleinen Dinger auf einer Pizza. Der geschmackliche Unterschied hier zu Champignons aus der Dose ist wie der Unterschied zwischen Tag und Nacht. :)

Da wir uns ja aktuell nicht in dieser Jahreszeit befinden und ich trotzdem mal wieder Lust auf “eigene” Pilze hatte, habe ich beim Pilzmännchen was echt witziges gefunden. Meine eigene kleine Pilzzucht! :)

PilzmännchenHier kann man sich eigenes Pilzgewächshaus bestellen, bestehend aus durchwachsenen Bio-Pilzsubstrat, Bio-Deckerde, Abdeckfolie und die Anleitung, wie man mit wenigen Handgriffen seine eigenen Stein- oder weisse Champignons züchten kann.

Gesagt getan, Kistchen bestellt, alles nach Gebrauchsanweisung vorbereitet undPilzzucht mit ein wenig Geduld war nach ca. 3 Wochen die erste Ernte fällig. Die Handhabung hierbei ist wirklich kinderleicht. Effektiv dabei ist, dass man bis zu 4 Monate lang immer wieder darüber staunen kann, wieviele Pilze man hier ernten kann. Mit jedem Blick, den ich täglich in meine kleine Pilzzucht werfe, kann man den kleinen Dingern fast beim wachsen zusehen. Meist ist es schon so eine große Menge, das auch meine Nachbarin davon profitieren kann. :)

Da es sich hier um ein Bioprodukt handelt, kann man das Substart sorglos im Biomüll entsorgen und hat damitgleich noch wertvollen Kompostdünger.

Wer also gerne mal was neues ausprobierne will, sollte sich mal auf der Intenretseite umschauen. Denn Pilze sammeln kann ja jeder… ;)

Omas orginales Körnerkissen ;)

Ich bin ja nicht der Typ der bei jedem Wehwehchen zum Arzt rennt. Zum einen habe ich nicht die Nerven dafür mich stundenlang in ein total überfülltes Wartezimmer zu setzen und zum anderen habe ich auch gar nicht die Zeit dafür, bzw. ist mir die Zeit einfach zu Schade um diese mit Warten zu vergeuden.

Leider habe ich alle Monate immer mal Probleme mit meinem Rücken…es kommt plötzlich, ohne das ich mir erklären kann woher, dauert immer ein paar Tage an und ist dann wieder weg. Weder das ich was schweres gehoben habe, noch das ich eine komische Bewegung gemacht habe, sind die Schmerzen dann so stark, dass ich froh bin, wenn ich mich nicht bewegen muss.

KörnerkissenIch habe schon  Scherzcremé, jedes Gel und sämtliche Schmerztabletten versucht. Ja, sie dämmen den Schmerz natürlcih ein wenig ein, aber weg ist er leider trotzdem nicht. :(

Da bin ich dann auf die Idee gekommen, es mal mit Wärme zu versuchen und habe mir im AundO Store ein Körnerkissen bestellt. Witzig ist auch, wie das Kissen bedruckt ist…hat was von Omas Hausmittelrezept. ;) Es hat mir auf jeden Fall bei meiner Verspannung geholfen. Und weil ich auch so ein Kandidat für kalte Füsse bin, kann man das Kissen auch dafür verwenden. :)

Der Onlineshop bietet eine große Auswahl an hochwertigen Produkten, die das Ambiente zu Hause noch schöner und gemütlicher machen. Von flauschigen Decken bis hin zu Gardinen, über Tischläufer und Bettwäshe findet man hier so gut wie alles. ;) Es lohnt sich auf jeden Fall hier mal ein wenig zu stöbern. :)