Archive | August 2014

Knusperspass…

Mein Stubentiger Frieda ist, seit dem wir im Haus wohnen, eigentlich nur noch im Stress. Sie muss den Garten bewachen, dem armen, armen Gissi von Gismolinchen belagern und terrorisieren und dafür Sorgen, das es sich ja kein anderer Vierbeiner wagt, sich Gissis oder Ihrem Grundstück zu nähern. ;) Man muss dazu anmerken, das Frieda Besitzansprüche für beide Grundstücke für sich einräumt und somit sich auch ganz selbstverständlich auch in Gissi seinem Haus aufhält!

Für diesen wirklich harten Job, habe ich Sie, als Belohnung für den Futtertest von felix Crunchy Crumles angemeldet und ein wirkliches tolles und umfangreiches Testpaket erhalten. Im Testpaket für Frieda war folgendes enthalten:

IMG_27901 x Multipack Felix Sensations Crunchy Crumbles mit Fisch und  1x mit Fleisch

1x Streuer für die richtige Menge Crunchy Crumles

10x Geschenkboxen Felix Sensations Crunchy Crubles für Freunde von Frieda

Bei den Sensations Crunchy Crubles handelt es sich um kleine Knusperstücke, die man über das Nassfutter drüber streuen kann. Damit bietet man seinem kleinen Racker eine aufregende Mahlzeit und mit den unterschiedlichen Multiboxen von Felix auch eine gesunde Abwechslung bei der täglichen Raubtierfütterung. :)

Ich finde ja den Spender für die Knusperleckerei toll, mit dem man genau die richtige Menge für dieIMG_2791 Essenportion dosieren kann und er macht auch eine gute optische Figur in meiner Küche.  Also nicht nur Frieda glücklich gemacht, sondern auch mich. ;)

IMG_2798Ich habe nicht lange testen müssen, um bei Frieda festzustellen, wie sehr sie das Futter mag und auch abwartet und nicht eher an Ihren Futternapf geht, bis ich die Sensations Crunchy Crumles drüber gestreut habe. Ein sehr lustiges Schauspiel dies zu beobachten. ;) Es wird jeder noch so kleine Krümel aufgefuttert und ihr Fressnapf ist danach blitze blank sauber und kann quasi wieder in den Schrank gestellt werden. :) Sonst lässt die Dame immer was in ihrem Napf. Das ist mir bei dem Testfutter bisher noch nicht passiert. Damit hat sie mir eindeutig gezeigt, welches Futter sie ab jetzt bitte immer serviert bekommmen möchte. ;)

Von Frieda also geprüft, getestet und für sehr gut gehalten. Test bestanden! Daumen hoch!!!

 

 

 

Ohne Schmerzen durch die Nacht tanzen… :)

Jeder von uns kennt den Schmerz, gerade wenn man sich neue Schuhe gekauft hat, wenn sich so langsam über den Tag eine Blase am Fuss bildet. Gerade jetzt im Sommer, wo man meistens Schuhe barfuss trägt, bilden sich diese kleinen fiesen Dinger entweder an den Fersen oder an den Zehen. Wem ist es nicht schon mal passiert, neue Schuhe für den Abend geholt, den Fehler gemacht diese vorher nicht einmal getragen zu haben und dann merkt man schon im Club auf der Tanzfläche das sich am Fuss eine Blase bildet. :( Und es sieht ja nun wirklich nicht gut aus, hinkend und mit schmerzverzerrtem Gesicht durch den Abend zu stöckeln. ;)

Bei den Konsumgöttinnen konnte ich diesmal das Blasenpflaster von Hansaplast testen. Tolle Sache für uns Frauen. ;)

IMG_2753

Von Hansaplast gibt es das SOS Blasenpflaster, welches den Druckschmerz sofort lindert und die betroffene Stelle gegen Schmutz und Bakterien schützt. Das Pflaster ist transparent und wasserfest, klebt extrastark und kann somit mehrere Tage getragen werden. Dadurch kann auch bei einem geschlossenen Schuh kein komisch aussehendes Pflasterstück hervorgucken. ;) Die Blase ist dadurch vor Infektionen geschützt und kann sicher und schnell abheilen. Bei der Anwendung ist zu beachten, das die Stelle auf der Haut sauber und trocken ist, so dass das Pflaster fest über der Blase sitzt. Durch das besonders weiche und anschmiegsame Material ist es der Schmerz so gut wie nicht mehr zu spüren und durch die Hydrokolloid-Technologie ist ein schnelles Abheilen garantiert.Wechseln brauch man das Pflaster erst, wenn es sich von selbst löst. ( Bei einer schon offenen Blase sollte man diese zusätzlich desinfizieren)

Mein Fazit

Da ich das Blasenpflaster vorher schon einmal verwendet habe, wusste ich schon, was mich genau erwartet. :) Es ist wirklich sehr angenehm zu tragen und was ich wichtig finde, man sieht es wirklich kaum. Keiner von uns will, das man ein Pflaster am Zeh sieht, wenn man einen offenen Schuh trägt. ;) Auch der Schmerz ist zu gut wie nicht mehr zu spüren und auch über mehrere Tage löst sich das Pflaster nicht von der Haut. Man sollte also immer welche in der Handtasche haben um sich vor den Schmerzen zu jeder Gelegenheit schützen zu können. :)

 

 

 

Einfach weniger Sortieren!

Über trnd habe ich das Glück gehabt zum Projektteam für Spee Color “Einfach Weniger Sortieren!” zu gehören. Jeder von uns kennt es und keiner von uns mag es: Wäsche sortieren! :( Es ist zeitaufwendig, macht kein Spass und man bekommt meistens die Waschmaschine nicht richtig voll. Gerade im Sommer trage ich viele bunte Farben und Farbkombinationen und will nicht lange auf mein Lieblingsoutfit warten. ;)

IMG_2749Das neue Spee Colour ” Einfach Weniger Sortieren!” ermöglicht es jetzt, viele bunte Teile zusammen in einer Trommel zu wasche und diese nicht erst nach gleichfarbiger Wäsche zu sortieren. Durch die Anti-Farbtransfer-Formel sollen Farbübertragung bei bunter Kleidung vermindert werden.  Die blaue Socke kann dann ab sofort mit dem grünen T-Shirt und der gelben Hose zusammen in eine Maschine….ob die sich verstehen werden?! :) Zum einen ermöglicht dies eine bessere Auslastung der Waschmaschine und zum anderen muss man seltener Waschen. Spart also Wasser, Zeit und Energie! Man sollte nur bei Jeans darauf achten, diese Anfangs noch separat zu waschen…jeder weiss von uns wie eine blaue Jeans färben kann!

Mein trnd Startpaket war sehr umfangreich:IMG_2747

1 x Spee Colour “Einfach Weniger Sortieren!” (1,095l)

1x Dosierhilfe

20 x Produktproben ( je 73ml)

1 x Heft Marktforschungsunterlagen 

Bei meiner ersten “Mischen impossible” war ich doch etwas skeptisch und hatte ein klein wenig Panik mir das ein oder andere Kleidungsstück jetzt zu ruinieren. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Es gab keinen Regenbogenmix meiner Kleidung. ;) Auch nach mehrmaliger Anwendung kann ich feststellen, das die bunten Sachen ihr Farbe behalten und nicht ausgewaschen wirken. Auch lässt die Qualität der Wäsche nicht ein bisschen nach! Das ist mir persönlich sehr wichtig, da man ja auch das ein oder andere teurere Teilchen im Schrank zu hängen hat. ;)

Mein Fazit für das neue Spee Colour “Einfach Weniger Waschen!” fällt also rund um sehr positiv aus. Ein Punkt der auch noch hervorzuheben ist, ist der niedrige Preis der Speeprodukte im Vergleich zu anderen Herstellern. Und auch wenn man weiniger bezahlt, muss man hier nicht auf Qualität verzichten.

Also Daumen hoch! :)