Schulrückstellung

Es ist mal wieder die Zeit, wo man sein Kind für die Schule anmelden muss oder über eine Rückstellung nachdenken muss. Ich musste gar nicht lange nachdenken… Mein Sohn ist Mitte November 5 Jahre geworden…d.h., er ist ab nächstem Jahr Schulpflichtig und wird mit 5 Jahren eingeschult.

IMG_3347Ich finde das zu früh und habe wie bei meiner Tochter schon einen Antrag auf Rückstellung gestellt. Angeblich soll es ja einfacher geworden sein. Ich finde nicht. Der einzige Unterschied ist, das man jetzt keine schriftliche Erklärung mehr abgeben muss, sondern nur ein Kreuz setzen muss…Rückstellung gewünscht, ja oder nein. Die normale Schuluntersuchung hatten wir schon.

Und siehe da, mein Sohn kann blau von gelb unterscheiden, auf einem Bein Vor- und Rückwärts hüpfen und ist somit schulfähig…Ich war sprachlos. Gott sei Dank kannte ich das Prozedere schon von meiner Tochter. Nun heisst es wieder Vorstellung beim Schulpsychologen welcher dann entscheidet, ob mein Sohn noch ein Jahr Kitakind bleibt oder nicht. Ich finde es sehr schade, das man als Elternteil da keinerlei Mitspracherecht hat. Man wird nichtmal angehört. Und mal ehrlich, ich kenne mein Kind doch am besten.

Und, nur in Berlin gibt es diese fragwürdige Regelung, die Zwerge mit 5 einzuschulen. Wie gesagt, meine Tochter habe ich auch zurückstellen lassen. Und es war die BESTE Entscheidung die ich jemals treffen konnte. Sie hat sich in dem einem Jahr so positiv verändert, unheimlich viel Selbstvertrauen gewonnen und konnte jetzt gestärkt in den neuen Lebensabschnitt starten. Ich kann es nur jedem empfehlen. Auch wenn es einem von amtswegen schwer gemacht wird, es lohnt sich für sein Kind zu kämpfen. Ich sehe es in der Klasse von meiner Tochter. Die Kinder sind sich so allein überlassen und es wird ihnen unglaublich viel abverlangt. Schon die wirklich extreme Lautstärke bei einer Klassenstärke von bis zu 25 Kindern ist enorm anstrengend. Ich werde alles tun um meinem Sohn noch ein Jahr länger “kindsein” zu ermöglichen. Er wird es mir danken…irgendwann mal… :) Ich werde berichten…

J.K.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>